Wissenschaftsstadt Darmstadt gewinnt mit Unterstützung von La Mina den Wettbewerb Digitale Stadt

Content-Marketing für die Digitalstadt – La Mina betreut die Wissenschaftsstadt Darmstadt im Bitkom-Wettbewerb

Darmstadt, 11. Juli 2017 – Im Wettbewerb um die Auszeichnung „Digitale Stadt“ des Digitalverbandes Bitkom mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) geht die Wissenschaftsstadt Darmstadt als Sieger hervor. Vier weitere Städte (Heidelberg, Kaiserslautern, Paderborn und Wolfsburgkämpften um die begehrte Auszeichnung. Mit der Unterstützung von mehr als 100 Unterstützern wird Darmstadt nun zu einer digitalen Modellstadt für Europa ausgebaut. Im Bereich Bürger- und Multiplikatorenkommunikation konnte Darmstadt im Wettbewerb glänzen und holte sich dafür die Unterstützung der Full-Service Agentur La Mina. Die Angebote und Visionen der Wissenschaftsstadt werden in Videos, Bildern, Bewegtbildern und Texten vermittelt, die sowohl auf der Website (digitalstadt-darmstadt.de) als auch in sozialen Netzwerken, wie Facebook (facebook.com/DigitalstadtDarmstadt) zu finden sind. Darüber hinaus hat La Mina die Marke „Digitalstadt Darmstadt“ mit Logo sowie CD entwickelt und die Veranstaltungen rund um den Wettbewerb betreut. Die Kommunikation der Städte mit der Öffentlichkeit und über die Medien wurde im Wettbewerb ebenfalls bewertet. So waren beispielsweise alle Städte aufgefordert, den Facebook-Kanal https://www.facebook.com/DigitaleStadt/ für eine Woche zu übernehmen.

Die Kampagne stellte hochwertige Inhalte zu den vom Wettbewerb fokussierten Themen Energie & Umwelt, Mobilität, Gesundheit, Verwaltung, Datenplattformen & IT-Infrastruktur, Handel, Bildung, Sicherheit sowie Soziales in den Vordergrund. Das Herzstück der Kampagne ist ein Kurzfilm, der die Vision der Digitalstadt Darmstadt anhand eines Tags im Leben einer typischen Darmstädter Familie zeigt.

Digitalisierung in Darmstadt – gestern, heute und morgen

„Darmstadt ist seit 20 Jahren Wissenschaftsstadt. Dass es uns ausgerechnet im Jubiläumsjahr gelungen ist, Digitale Stadt für Deutschland und Europa zu werden, ist kein Zufall. Es ist das Ergebnis jahrelangen Vordenkens und Vorarbeitens in den verschiedensten Digitalisierungsbereichen. La Mina hat uns in diesem Wettbewerb unterstützt, unsere Vision auf den Punkt nach außen zu kommunizieren und dadurch noch besser in den Dialog zu kommen“, sagt Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

„Die große digitale Vielfalt in unserer Stadt beeindruckt uns schon immer. Da war es leicht, die richtigen Geschichten zu finden und in Text, Bild und Bewegtbild zu inszenieren. Die große Herausforderung lag allerdings darin, die vielfältigen Inhalte zu priorisieren und zu strukturieren. Wir freuen uns über den Sieg von Darmstadt und darüber, dass wir einen Teil dazu beitragen konnten“, sagt Heiko Depner, Geschäftsführer von La Mina.

Website der Digitalstadt Darmstadt: www.digitalstadt-darmstadt.de Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.digitalestadt.org